Archives for Dua/Triathlon

2. SVG Trias in Wallsee am Podium

23.07.2022 – Auch beim Mostiman in Wallsee, konnten die erfolgreichen SVG Trias ihre Erfolgsserie fortsetzen. Bei hochsommerlichen Temperaturen behielten Gudrun Steiner und Andreas Sigl, kühlen Kopf und stürmten beide mit starken Leistungen aufs begehrte Treppchen der traditionsreichen Triathlon – Veranstaltung. Gudrun Steiner war beim Bewerb über die Sprintdistanz insgesamt die drittschnellste Dame und glänzte mit schnellster Radzeit im Damenfeld. Ihre Altersklasse hat Gudrun überlegen gewonnen. Andreas Sigl musste über die olympische Distanz etwas länger schwimmen (1,5 km), radfahren (38 km), und abschließend 10 km laufen um auf Platz 3 seiner AK zu finishen.

Weitere Infos unter https://mosti-man.at/b_mostiman/

Read more

SVG Trias erfolgreich auf Medaillenjagd

10.07.2022 Gmunden Triathlon

Anja Weilguni holte sich den Damen Gesamtsieg bei der Sprint Distanz

An zwei aufeinander folgenden „Triathlon Wochenenden“ sammelten die SVG Trias erfolgreich weitere Medaillen! Am 10.07 konnte sich Anja Weilguni nach fulminanter Leistung sogar den Gesamtsieg beim Gmunden Triathlon sichern.

Beitragsvideo Gmunden:

https://tv1.nachrichten.at/salzkammergut/sendung/2022_28/Gmunden_Triathlon/28657

https://time2win.at/event/231

17.07.2022 Trumer Triathlon Kurzdistanz

SVG Trias erobern Gold, Silber, Bronze & Blech

An einem „heißen Wettkampftag“ mit Neoprenverbot auf der Kurzdistanz (olympisch Staatsmeisterschaft) konnten gleich 3 SVG Trias, Staatsmeisterschafts – Medaillen in ihren jeweiligen Altersklassen erobern. Rainer Peherstorfer (Bronze), Anja Weilguni (Silber), Joachim Rathbauer (Gold) trotzten mit Top Leistungen der großen Hitze und besserten den SVG Medaillenspiegel bei österreichischen Meisterschaften ordentlich auf. Am Vortag schrammte Ernest Kramberger als Klassenvierter bei der Sprint Distanz knapp am Podium vorbei. In der Zwischenwertung des ÖTRV Vereinscup liegt der SVG nun am starken 10 Platz

https://www.triathlon-austria.at/files/doc/2022/OeTRV-Cupserien-2022/5_OeTRV-Vereinscup-2022-Triathlon-OD-Obertrum.pdf

https://trumer-triathlon.at/de/

Read more

Harald Maderthaner zieht als bester österreichischer Nicht-Profi Hawaii Slot beim Ironman Kärnten

5 SVG Triathleten waren bei einer wahren Hitzeschlacht am Ironman Wochenende in Klagenfurt und Roth im Einsatz.

Bei hochsommerlichen Temperaturen (über 25 Grad Wassertemperatur und bis zu 35 Grad Lufttemperatur) ging am 03.07.2022 der Ironman Kärnten über die Bühne. Das erlassene Neoprenverbot beim Schwimmen und die große Hitze, machte das strapaziöse Unterfangen Ironman (3,9 km schwimmen, 180 km Rad fahren, 42,2 km laufen) noch schwerer. Harald Maderthaner zeigte sich von den erschwerten äußeren Bedingungen unbeeindruckt und lieferte ein fulminantes Rennen. Als bester österreichischer Nicht-Profi erreichte Harald nach 09:18:00 als 21ter Athlet im Gesamtklassement und als viertschnellster der AK 35-39 das Ziel. Mit dieser großartigen Leistung erkämpfte sich Harald den heißbegehrten Hawaii Slot.

Gerold Breuer war mit dem Ziel den Ironman unter 11 Std. zu bewältigen in Klagenfurt angetreten. Während die beiden ersten Disziplinen noch genau nach Plan verliefen, musste Gerold nach Magenproblemen beim Laufen leider die Mission sub 11:00 verschieben.

Andreas Sigl startete kontrolliert in die ersten 2 Disziplinen, um beim abschließenden Marathon noch ausreichend Körner zu haben. Obwohl Andreas beim Weglaufen gute Beine hatte, musste er bereits ab km 7 mit ersten Krämpfen Bekanntschaft machen. Mit großem Willen und Kampfgeist, konnte der „frischgebackene IRONMAN“ Andreas nach 12:04:26 letztendlich glücklich von der Finish-Line lächeln.

Michael Schnellinger meisterte sein Ironman Debüt, trotz Erkrankung während der letzten Vorbereitungswochen ebenfalls erfolgreich. Mit gut dosiertem Renntempo „erledigte“ Michael die Mission Ironman schon fast so souverän, wie ein Routinier. Michi you are an IRONMAN!

Weitere Infos vom Ironman Kärnten unter https://www.ironman.com/im-austria https://www.meinbezirk.at/klagenfurt/c-sport/der-sieger-steht-fest-oesterreicher-weiss-auf-rang-zwei_a5449969

Joachim Rathbauer absolvierte DATEV Challenge Roth

Parallel zum Ironman Kärnten Klagenfurt fand im Nachbarland Deutschland die 20. Auflage der Triathlon DATEV Challenge statt. Joachim Rathbauer war bei dem Mega Event, wo zahlreiche Stars der Triathlon Szene wie zB. Jan Frodeno, Patrick Lange, Anne Haug….usw. am Start waren, mit dabei von der Partie. Obwohl Joachim mit Rückenproblemen etwas gehandikapt war, belegte Joachim im großen Starterfeld, nach solider Leistung den guten achten Klassenrang.

Weiter Infos unter https://www.challenge-roth.com/news.html

Read more

SVG Frauenpower beim Steeltownman und bei der Triathlon Challenge Walchsee

25.06.2022 – Gudrun Steiner und Petra Breuer sprinten beim Steeltownman Linz aufs Podium

Mit bravourösen Leistungen, landeten gleich 2 pfeilschnelle SVG Triathletinnen beim Steeltownman Linz am begehrten Siegertreppchen. Gudrun Steiner war die schnellste Dame der Ü40 Welle und durfte sogar das Zielband der Siegerin durchlaufen. Das war der überlegene Klassensieg und der 3. Platz in der Damen-Gesamtwertung für Gudrun. Grund zum Jubeln, gab es diesmal auch für Petra Breuer. Nach 2 vierten Plätzen in den Wettkämpfen zuvor, schaffte Petra diesmal als Klassenzweite den Sprung aufs Podest. Thomas Hofstätter landete beim Triathlon-Sprint Bewerb am Linzer Pichlingersee auf dem guten fünften Klassenrang. Mit diesen Top Platzierungen liegen alle 3 SVG Trias sehr gut im Rennen um den Sprint Landesmeistercup.

Weitere Infos unter https://steeltownman.com/ https://www.ooetri.at/de

26.06.2022 – Klassensieg für Anja Weilguni bei der Triathlon Challenge Walchsee

Im fernen Tirol fand einen Tag später die Triathlon Challenge Kaiserwinkl-Walchsee über die Mitteldistanz statt. Anja Weilguni und Rainer Peherstorfer gingen von Beginn an ein hohes Tempo und lagen nach den ersten beiden Disziplinen im absoluten Spitzenfeld. Während Rainer beim abschließendem Halbmarathon-Lauf Probleme bekam und einige Plätze verlor, konnte Anja nach einem harten Wettkampftag über ihren Klassensieg jubeln.

Weitere Infos unter https://challenge-walchsee.com/ https://www.triathlon-austria.at/de

Read more

SVG Trias schwimmen weiter auf der Welle des Erfolgs

SVG Team wird Age Group Staatsmeister in der Mannschaft und Gudrun Steiner wird Age Group Staatsmeisterin beim Starlim City Triathon Austria Wels.

Nach dem der SVG bereits 2 Wochen zuvor beim Linz Triathlon auf der Halbdistanz die Herren-Mannschaftswertung für sich entscheiden konnte, holte sich unser Team nun auch den Age Group-Staatsmeistertitel am 11.06. im Mixed Team Bewerb beim Sprint Triathlon in Wels. In einem spektakulärem Rennen, wo die TriathletInnen von einem eigens angefertigten 300 m2 Holzsteg mit Kopfsprung in die flussabwärts führende Traun springen, holte sich Gudrun Steiner mit einer starken Vorstellung den Staatsmeistertitel der Ü40 Athletinnen und trug damit maßgeblich zum Teamerfolg bei. Unsere zwei schnellsten Herren im Rennen, Martin Pfarrhofer (als Gesamt 7. und Bronzemedaillengewinner seiner Klasse) und Thomas Hofstätter (als Gesamt 13.) sorgten mit ihren starken Leistungen für den sensationellen Mannschaftserfolg.

Top unterwegs im Ü40 Rennen waren auch Petra & Gerold Breuer, die sich beide nach gutem Wettkampf im vorderen Mittelfeld klassieren konnten. Einziger Wehrmutstropfen, war die Disqualifikation von Neuzugang Horst Hauser, der seinen Neo beim Wechsel, nicht dem Reglement entsprechend in der Bekleidungsbox verstaut hat.

Tags darauf waren dann Anja Weilguni und Rainer Peherstorfer, bei den U23 bis AK 35-39 im Einsatz. Während Anja Weilguni nach toller Leistung als insgesamt 8 schnellste Dame des Feldes auf dem undankbaren 4. Platz ihrer Klasse landete, konnte Rainer Peherstorfer als 3. der AK 35-39 für ein weiteres Podium mit SVG Beteiligung sorgen. Mit diesem tollen Abschneiden der SVG Trias, rangiert der SV Gallneukirchen nun in der Zwischenwertung des ÖTRV Vereinscups auf dem hocherfreulichen 6. Gesamtrang.

Weitere Infos unter https://www.wels-triathlon.at/ https://www.triathlon-austria.at/de

Rainer Peherstorfer (ganz rechts auf Rang 3. der Staatsmeisterschaft AK 35-39

ÖSTM. Klassensieg für Age Grouper Joachim Rathbauer beim Crosstriathlon in Graz

Am 16.06. konnte Joachim Rathbauer mit einem Sieg in seiner AK beim Crosstriathlon Graz (1000m/25k/8k) seine rekordverdächtige Medaillensammlung um eine weitere Goldene aufstocken. Und wieder lächelt unser unermüdlicher „Jochi“ zufrieden vom obersten Treppchen.

Crosstriathlon Staatsmeister AK 60-64 Joachim Rathbauer ( zweiter von rechts)

Weitere Infos unter https://tristyria.at/crosstriathlon/

Read more

SVG Triathlon Team glänzt beim Linz Triathlon

Nach 2 jähriger Corana – Pause ging am 28.05.2022 der Linz Triathlon über die Bühne. Die Freude der gesamten Triathlongemeinde über das Comeback des Linz Triathlons war riesengroß. Auch unser Team war voll motiviert zu den Bewerben am Pleschingersee angereist. Als erstes wurden die TeilnehmerInnen des Sprint Triathlons (mit Neopren) ins ca. 21 Grad warme Wasser gelassen. Petra Breuer und Jürgen Trauner hielten hier mit sehr guten Leistungen die SVG Fahnen hoch. Fast hätte es schon beim Sprint mit dem ersten SVG Podium geklappt. Petra Breuer verpasste als 4-schnellste Dame ihrer Altersklasse den Platz am begehrten Treppchen nur ganz knapp.

Um 12.00 kamen dann die TriathletInnen über die Halbirondistanz an die Reihe. Gleich 9 SVG Trias nahmen an dem Wettkampf, an dem auch die öberösterreichischen Landesmeisterschaften ausgetragen wurden teil. Die gesamte Mannschaft vollbrachte großartige Leistungen. So kam es, dass neben der 3-schnellsten Dame (Gudrun Steiner) auch Harald Maderthaner als 3-schnellster Herr des Gesamtklassements vom Siegertreppchen herunter lachten. Gudrun Steiner holte sich zudem auch noch den Titel der Landesmeisterin und Harald Maderthaner wurde Vizelandesmeister. Dem nicht genug, verbuchte der SVG auch noch den Sieg des schnellsten Teams in der Besetzung Maderthaner, Hofstätter, Pfarrhofer für sich. Unser zweitschnellster Herr Thomas Hofstätter stürmte auf den 2. Platz der AK 40-50 der OÖ-Landesmeisterwertung. Vereinsintern heiß umkämpft, war die AK der „wilden 50iger“! Der volle Einsatz der 50+ SVG Agegrouper, wurde mit Platz 1. Martin Pfarrhofer, Platz 3. Harald Seibert, Platz 4. Andreas Sigl (alle AK 50-60) und Platz 1. Joachim Rathbauer (AK 60-70) in der noch inoffiziellen Wertung der Landesmeisterschaft belohnt. Last but not least komplettierten Gerold Breuer, Legionär Christoph Janauscheck und Michael Schnellinger das tolle Auftreten des SVG Triathlon Teams.

Beim Triathlon über die olympische Distanz, verpasste Ernest Kramberger nach starker Leistung als vierter seiner Altersklasse das Podium denkbar knapp.

Die SVG Fans feuerten uns lautstark an.
Ernest Kramberger (2 v. rechts)

Weitere Infos, Ergebnisse und Fotos unter http://www.linztriathlon.at/ https://www.ooetri.at/files/doc/Dokumente-2022/Ergebnisliste-OOeTRV-LM-Mitteldistanz-2022.pdf

Read more

Toller Saisonstart für SVG TriathletInnen

01.05.2022 Maissauer 2/4 Duathlon Standard Distanz

Gleich beim ersten Wettkampf der neuen Triathlon Saison, konnten die SVG Trias die ersten Erfolge verbuchen. So präsentierten sich Gudrun Steiner, Michael Schnellinger, Andreas Sigl und Neuzugang Horst Hauser bereits in sehr guter Form. Allen 4 SVG MultisportlerInnen gelang der Sprung aufs Podium der OÖ Klassen Landesmeisterwertung. Gudrun Steiner sprintete sogar auf Platz 1. ihrer AK der Österreichischen Meisterschaft.

Weiter Infos unter http://www.lurs.at/?msclkid=07dbaa6ecf9211ecbadfc51ce855c316

01.05.2022 Braunauer Sprinttriathlon

Während die Einen in Maissau NÖ beim Duathlon schwitzten, hielten indes Anja Weilguni und Rainer Peherstorfer die SVG Fahnen in Braunau hoch. Als drittschnellste Dame des gesamten Feldes und schnellste Dame Ihrer Altersklasse, durfte Anja Weilguni gleich 2 mal aufs Podium. Als pfeilschnell erwies sich auch Rainer Peherstorfer, der auf Platz 3 seiner AK sprintete.

Weitere Infos unter http://www.tribraunau.at/braunauer-sprinttriathlon-2022/?msclkid=c1ba356bcf9511eca7e57030ea7d3230

07.05.2022 IRONMAN 70.3 Mallorca

Mit einer bärenstarken Vorstellung bei der anspruchsvollen Halbironman Strecke in Alcudia Mallorca gelang Gudrun Steiner in einem Top besetzten Starterfeld sensationeller Weise mit Platz 3, der Sprung aufs begehrte IRONMAN-Siegertreppchen.

Weitere Infos unter https://www.ironman.com/im-mallorca?msclkid=2dd27948cf9911eca16f1600cbbd7ff1

07.05.2022 IRONMAN World Championships in St. George

Mit der Qualifikation zu einer Ironman Weltmeisterschaft, erfüllte sich unser Agegrouper SVG Triathlon Aushängeschild Joachim Rathbauer einen Lebenstraum. Obwohl der Ersatzort St. George in Utah zwar nicht den Mythos von Hawaii hat, erwies sich der Ersatz Austragungsort, mehr als WM würdig. Die selektive Rad und Laufstrecke (knapp 3000 Höhenmeter), gepaart mit schweren äußeren Bedingungen, machten den IRONMAN zur ultimativen Härteprobe. Joachim Rathbauer meisterte die schwierige Aufgabe mit Bravour und erreichte nach 12:38:41 als starker 16ter von 104 Teilnehmern seiner Altersklasse das ersehnte Ziel.

Weitere Infos unter https://www.ironman.com/xcironmanstgeorge?msclkid=3837d079cf9f11ecbaffb77e65e5fdd4

Read more

SVG Trias feierten an 3 Schauplätzen großartige Erfolge

IRONMAN Klagenfurt: Gleich 4 SVG „Ironmänner“ sprangen am 19.09 im Strandbad Klagenfurt, um 07:15 in den 21,7 Grad temperierten Wörthersee um die klassische Ironmandistanz von 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad und 42,2 km Lauf schnellst möglich zu absolvieren. Harald Maderthaner machte ein starkes Rennen und erreichte als erster SVG Athlet bereits nach 09:13:18 das Ziel. Er war zweitschnellster Oberösterreicher und somit Vize-Landesmeister. In überragender Form präsentierten sich auch Thomas Hofstätter und Martin Pfarrhofer. Mit einer Zielzeit von 09:43:19 klassierte sich Thomas auf PLatz 3 in der Herrenwertung der OÖ Landesmeisterschaft. Martin Pfarrhofer blieb mit 09:55:15 auch unter der magischen 10 Stunden Marke und war schnellster Österreicher seiner Altersklasse. Er durfte als österreichischer Meister seiner AK am nächsten Tag seine Goldene am obersten Treppchen des Ironman Podiums in Empfang nehmen. Harald Seibert hatte auf den letzten Kilometern hart zu kämpfen um das Ziel nach 11.20:39 zu erreichen. Aber wie heißt es für jeden IRONMAN: „Der Schmerz vergeht, doch der Ruhm bleibt. Weitere Infos unter: https://www.ironman.com/im-austria

Koper Slowenien: Knapp 200 km südlich von Klagenfurt, nahmen Anja Weilguni und Rainer Peherstorfer den 70.3 IRONMAN Slowenia in Angriff. Anja Weilguni lieferte ihr bislang stärkstes Triathlon Rennen, stürmte als zweitbeste Dame des gesamten Feldes ins Ziel und sorgte damit für einen großartigen Erfolg aus SVG Sicht! Auch Rainer Peherstorfer konnte seine gute Form unter Beweis stellen. Mit einer Top Halbdistanz-Endzeit von 4:44:51 belegte Rainer den starken 19 Gesamtrang. Weitere Infos unter: https://www.ironman.com/im703-slovenian-istria

Maissau NÖ: Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im Sprint Duathlon komplettierte Joachim Rathbauer mit dem Klassensieg seine imposante Sammlung an Meisterschaftsmedaillen jeglicher Art von Multisport Wettkämpfen. Vom Wintertriathlon und Cross Triathlon, bis hin zu sämtlichen Distanzen im Triathlon (Sprint, Olympisch, Langdistanz) und nun auch Duathlon konnte Joachim bereits zahlreiche Erfolge feiern.

Nach den jüngsten Erfolgen der SVG Trias, liegt der SV Gallneukirchen am starken 13 Platz der ÖTRV Vereinscupwertung. Weiterführende Links zum Beitrag https://www.triathlon-austria.at/files/doc/2021/OeTRV-Cupserien-2021/9_OeTRV-Vereinscup-2021-TRIA-Klagenfurt.pdf

Read more

SVG Triathlon Highlights August

Der August war für die SVG Trias extrem erfolgreich!

Highlight 1.0: Gudrun Steiner löst Hawaii Ticket

Am 14.08 erfüllte sich Gudrun Steiner beim Ironman in Finnland, mit einer Glanzleistung den Traum, bei der nächsten Triathlon WM in Hawaii starten zu dürfen. Mit ihrer Top Zielzeit von 10:13:56 holte sich Gudrun mit dem Klassensieg den begehrten Hawaii Slot.

Highlight 2.0: Gold für Joachim Rathbauer und Bronze für Rainer Peherstorfer bei den österreichischen Meisterschaften im Sprint

Top in Form präsentierten sich die SVG Teinehmer beim Volksbank Ausee Sprint-Triathlon am 15.08 in Blindenmarkt. Während SVG Routinier Joachim Rathbauer mit der Goldenen im Sprint seine beeindruckende Erfolgsserie prolongierte, gelang Rainer Peherstorfer mit einer starken Vorstellung erstmals der Sprung aufs Siegertreppchen bei einer österreichischen Triathlon Meisterschaft. Thomas Hofstätter komplettierte mit einer Top Leistung das starke Auftreten der SVG Protagonisten Weitere Infos unter: https://www.bestzeit.at/auseetriathlon/

Highlight 3.0: Platz 1 in AK M 40 für Thomas Hofstätter & Platz 3 in AK M 55 für Ernest Kramberger beim ASVÖ Steeltownman

Auch beim Sprint Klassiker am Pichlinger See am 21.08, gab es 2 SVG Podiums. Mit dem hauchdünnen Vorsprung von knapp 5 Sekunden konnte Thomas Hofstätter seinen ersten Klassensieg bei einem Triathlon verbuchen. Ebenso erstmals am Podium war Ernest Kramberger, der mit schnellem Laufschritt das Feld von hinten aufrollte. Weitere Ergebnisse unter: https://my.raceresult.com/163340/

Highlight 4.0: Joachim Rathbauer holte bei  XTERRA EM in Zittau DE Gold

Nur eine Woche nach seinem Klassensieg beim Ausee Sprint-Triathlon, konnte Joachim Rathbauer am 21.08 schon wieder sein Leistungspotentialgänzlich ausschöpfen. Mit AK-Bestzeiten in allen 3 Disziplinen gelang ihm die Verteidigung seines EM AK Titels in souveräner Manier. Weitere Infos und Ergebnise unter: https://www.xterragermany.de/

Highlight 5.0 Anja Weilguni schafft bei WM Challenge in Samorin (Slowakei) sensationell Bronze

Gleich 4 SVG Athleten konnten sich für die WM Challenge in Samorin qualifizieren. Während Gudrun Steiner sich noch von den Strapazen des Ironman Finnland 2 Wochen zuvor erholen musste und daher auf einen Start verzichtete, nahmen Anja Weilguni, Martin Pfarrhofer und Harald Seibert an dem Mega Event am beeindruckenden x-bionic sphere am 29.08 teil. Am Vortag durften noch die Triathlon Stars (Jan Frodeno, Lionel Sanders, Ben Kanute, Lucy Charles Barclay, Daniela Ryf und und und) , die am Collins Cup teilnahmen hautnah bewundert werden. Am nächsten Tag stürmte Anja Weilguni sensationell zu Bronze und Martin Pfarrhofer verpasste mit bärenstarker Leistung Platz 3 um nur ca. 40 Sekunden. Harald Seibert landete mit solider Leistung im Mittelfeld seiner Altersklasse. Weitere Infos unter: https://thechampionship.de/ Race video: https://pushing-limits.de/video/pushinglimits-video/the-championship-challenge-samorin-2021-das-race-video/

 

 

 

Read more

Triathlon Rückblick Juli (Gmunden, Obertrum, Wallsee)

SVG Trias stürmten bei 3 Triathlon Meisterschaften 9 mal aufs Podium!!!

Am 10.07 fanden in Gmunden die Landesmeisterschaften im Triathlon über die olympische Distanz statt. Nach 1,5 km Schwimmen (Massenstart), 42 km Rad und 10 km Laufen erreichte Anja Weilguni nach fulminantem Rennen als dritte Dame Gesamt und schnellste Oberösterreicherin das Ziel. Damit krönte sich Anja sensationell zur Landesmeisterin. Auch die SVG Herren zeigten starke Leistungen.

Read more

Multisport EM Challenge Kaiserwinkl-Walchsee

SVG Trias erobern sensationell 5 EM  Medaillen!

Von 17.06 bis 20.06 fand in Walchsee im Kaiserwinkl die Multisport Europameisterschaft statt. Gleich beim ersten EM – Wettkampf am Donnerstag  gab es die erste „SVG – Goldene“ zu bejubeln. Mit der zweitschnellsten Schwimmzeit und der schnellsten Laufzeit ihrer Klasse stürmte Gudrun Steiner im Aquathlon (1000 m swim/ 5 km run) aufs oberste Treppchen des EM Age Group Podiums. Da konnte noch niemand ahnen, dass noch weitere EM Medaillen folgen könnten.

Read more

SVG Trias zeigten bei Triathlon Challenge St. Pölten starke Leistungen

Mit einem Triathlon-Event der Superlative startete am 30.05 bei der Challenge St. Pölten die Triathlon Wettkampfsaison. Auch wenn die kühlen Außentemperaturen nicht sehr einladend waren, ließen sich über 1700 TriathletInnen nicht von ihrem Start abhalten. In einem hochkarätigem Starterfeld von 140 Profis, waren neben zahlreichen internationalen Topathleten auch Ex Weltmeister Sebastian Kienle und die amtierende Ironman Weltmeisterin Anne Haug am Start.

Read more

SVG Routiniers holen 1 x Gold und 1 x Silber beim Wintertriathlon

Am 6 März fanden in der Villacher Alpen Arena die österreichischen Meisterschaften im Wintertriathlon statt. Etwa 200 Teilnehmer stellten sich beim Kärnten Iceman Triathlon, der anspruchsvollen Aufgabe, 7 km Crosslauf, 11 km Mountainbike und 10 km Langlauf bei schwierigen Bedingungen zu absolvieren. Der teils eisige und teils tiefe Untergrund, forderte den Athleten ein hohes Maß an Technik und Stehvermögen ab. Unsere Spezialisten für schwierige Verhältnisse, Josef Lenz und Joachim Rathbauer meisterten den selektiven Parkour bravourös und belohnten sich mit Gold (Josef Lenz) und Silber (Joachim Rathbauer) in ihren jeweiligen Altersklassen.

Read more

SVG Trias erobern beim Austria Triathlon in Podersdorf Silber in der Teamwertung

Am 05.09.2020 war der 33 Austria Triathlon in Podersdorf am Neusiedler See zum wiederholten Mal Austragungsort der österreichischen Meisterschaft über die Triathlon Langdistanz.  Eine Dame (Gudrun Steiner) und vier Herren (Thomas Hofstätter, Gerold Breuer, Andreas Sigl und Harald Seibert) stellten sich der Herausforderung 3,8 km Schwimmen, 180 km  Radfahren und 42 km Laufen möglichst schnell zu bewältigen.

Read more

SVG Trias holen bei der Öst.-Meisterschaft in Thiersee 4 Medaillen

Am 15.08.2020 fand in Thiersee (Tirol) die Österreichische Meisterschaft im Triathlon über die olympische Distanz (1,5 km- 40 km -10 km) statt. In einem Top-besetzten Teilnehmerfeld, lief es für die SVG Trias ganz ausgezeichnet! Mit ein mal Gold (Joachim Rathbauer), 2 mal Silber (Gudrun Steiner und Harald Seibert) und ein mal Bronze (Martin Pfarrhofer) zeigten die SVG Trias erneut ihre gute Form und räumten dabei gleich 4 mal Edelmetall ab.  Nach  2 Österreichischen Meisterschaften im Triathlon stehen die SVG Trias bereits bei 8 Einzelmedaillen!

Read more

4 x Edelmetall für die SVG-Trias beim Mostiman

Am 25.07 wurden in Wallsee NÖ im Rahmen der Mostiman Triathlon Bewerbe, die österreichischen Meisterschaften über die Sprintdistanz (750 m – 19 km – 5 km) abgehalten. Wegen der Corona-bedingten Sicherheitsauflagen, starteten die TriathletInnen einzeln alle 10 Sekunden mit Anlauf und Hechtsprung vom Ponton. Auf Grund der zahlreichen Absagen von Triathlon-Veranstaltungen, war ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit internationalen Profi-Triathleten am Start.

Read more

Triathlon Wettkampfsaison mit Sprint-Triathlon in Gmunden eröffnet

12.07.2020 Raiffeisen Gmunden Triathlon

Nach langer Wettkampfpause, fand am Sonntag den 12.07.2020 in Gmunden am Traunsee, der erste Triathlon Österreichs, in der Saison 2020 statt. 5 SVG Trias waren dabei. Der Veranstalter musste wegen der Corona Richtlinien ein völlig neues Konzept, für den Ablauf des Bewerbes erarbeiten. Um die Sicherheitsabstände einzuhalten, wurde nicht im Massenstart, sondern in 3 Wellen mit 10 Sekunden Abstand einzeln gestartet.

Read more

Martin Pfarrhofer glänzt nach Verletzungspause mit Platz 2 beim IM Zell am See

Martin Pfarrhofer nahm nach einer längeren Pause am 30.08, in Zell am See beim IM 70.3 Bewerb erfolgreich teil. Er hatte sich eigentlich für den Im Juli stattgefundenen Ironman Austria in Klagenfurt angemeldet und musste diesen Termin  auf Grund eines Radunfalls Anfang Februar streichen. Stattdessen bereitete sich Martin für den Ironman 70.3 in Zell am See vor, um hier sein Comeback zu feiern.

Read more

2 x Bronze beim Trans-Vorarlberg Triathlon

Am 25. August fand in Bregenz im Rahmen des Trans Vorarlberg Triathlon, die Staatsmeisterschaft über die Mitteldistanz statt. Gudrun Steiner, Christoph Kreindl und Harald Seibert hatten sich auf die weite Reise gemacht, um über 1200 Meter Schwimmen im Bodensee, gefolgt von anspruchsvollen 93 km am Rad, von Bregenz nach Lech am Arlberg (2000 Höhenmeter) und einem abschließendem Geländelauf über 12 km im Zielort Lech, noch mal richtig Gas zu geben.

Read more

SVG Trias holen 3 Landesmeisterschafts-Medaillen beim Aloha Tri Traun

Am 11.08 fand am Oedtsee in Traun, der Aloha Tri Traun statt. Etwa 300 TiathletInnen nahmen an den Bewerben über die Sprintdistanz und olympische Distanz teil.  Über die olympische Distanz, wurden zudem auch die Landesmeisterschaften ausgetragen. Bei optimalen Wettkampfbedingungen, zeigten die SVG Trias großteils sehr gute Leistungen. Sogar 3 Landesmeisterschafts-Medaillen durften bejubelt werden. Einzig der Umstand, dass ohne Neo geschwommen werden musste, behagte nicht allen Teilnehmern.

Read more

Joachim Rathbauer holt den dritten Europameistertitel

Immer wenn es darauf ankommt, geht Joachim Rathbauer aufs Ganze und gibt alles für den Erfolg. Unter dem Motto „All in“ holte sich unser „Vorzeige-Agegrouper“ bei der XTERRA Europameisterschaft (Schwimmen, MTB, Geländelauf) am 03.08 in Prachatice (Tschechien) in beeindruckender Manier den EM-Titel in seiner Altersklasse. Mit diesem Sieg qualifizierte sich Joachim für die nächste XTERRA Welmeisterschaft in Kapalua auf Hawaii.

Read more

SVG Trias auf Trophäenjagd

In der heißen Phase der Triathlon Saison gingen die SVG TriathletInnen äußerst erfolgreich auf Trophäenjagd. Dabei konnten mit starken Leistungen zahlreiche Erfolge und Titel eingefahren werden.

Am 14. Juli fiel in Gmunden die Entscheidung beim OÖTRV Landesmeister Sprintcup 2019.

Read more

4 SVG Triathleten beim Ironman Klagenfurt

Als wahre Härteprobe erwies sich für knapp 4000 Triathleten der Ironman Austria am 07. Juli 2019 in Klagenfurt. Auf Grund der enormen Hitze, die in den vergangenen Tagen vorherrschte, war Neoprenverbot. Für die vier SVG-Teilnehmer (C. Kreindl, G. Breuer, H. Seibert und J. Rathbauer) machte dieser Umstand das Unterfangen IRONMAN nicht gerade einfacher.

Read more

2 Goldmedaillen bei Multisport EM in Targu

Vom 29. Juni bis 05. Juli wurden im rumänischen Targu Mures die Europameister in den Bewerben Duathlon, Crosstriathlon, Aquathlon, Aquabike und auf der Triathlon Mitteldistanz gesucht. Für die SVG-Teilnehmer Joachim Rathbauer und Andreas Madlmair hätte es im Land des Draculas nicht besser laufen können.

Read more

2. Gallia Swim/Run ELIMINATOR am 10.06.2019

Felix Kaissl triumphierte erneut bei der zweiten Auflage des Gallia Swim/Run Eliminator! Jungtalent Leni Sophie Kapfer sorgte für eine Sensation und siegte im Duell der Generationen beim Women Eliminator!

Am Pfingstmontag den 10.06.2019 ging im Freibad Gallneukirchen der 2. Gallia Swim/Run bei hochsommerlichen Bedingungen über die Bühne. Dennoch wurde an diesem heißen Badetag großer Sport und eine tolle Show geboten. Schon in den Qualifikationsläufen mussten sich die Athleten gehörig strecken um in die Finale zu kommen.

Read more

15. FH OÖ Linz Triathlon am 01.06.2019

Riesenerfolg für die SVG Trias beim Linz Triathlon

Etwa 1100 Athleten aus 20 Nationen waren bei den Bewerben des 15 Linz Triathlons bei optimalen frühlingshaften Wettkampfbedingungen am Start. Auch der SV Gallneukirchen war mit insgesamt 18 TriathletInnen vertreten.

Read more

Der ELIMINATOR geht in die zweite Runde – Anmeldung geöffnet

AUSSCHREIBUNG

 

INFOS

 

Gallia – Swim/Run – Eliminator

Beim Gallia – Swim/Run – Eliminator absolvieren die Athleten und Athletinnen 150 Meter Schwimmen im 25 Meter Becken und sofort anschließend ca. 1000 Meter Laufen (2 Runden je 500 Meter). Die kurzen und knackigen Distanzen bieten einerseits Einsteigern die Möglichkeit Wettkampfluft zu schnuppern und andererseits können ambitionierte Triathleten hier ihre aktuelle Form testen. Je nach Teilnehmeranzahl sind pro Zeitlauf 12 – 24 Schwimmer(innen) auf 6 Bahnen verteilt im Becken. Die 6 schnellsten Damen und Herren der ersten Zeitläufe (nach Schwimmen & Laufen) qualifizieren sich direkt für das Halbfinale (Herren) bzw. Finale (Damen). Die Verlierer(innen) erhalten im Hoffnungslauf eine zweite Chance sich für die Finalläufe zu qualifizieren. Auch die 6 schnellsten Damen und Herren des Hoffnungslaufs steigen in die nächste Runde auf. Da Athleten, die bis in das Finale vorstoßen, bis zu 4 mal die Strecke absolvieren müssen, ist auch eine gute Taktik beim Einteilen der Kräfte gefragt, um noch genügend Körner für den Finallauf zu haben.

Mixed Team Sprint

Mixed Team Sprint: Hochspannung und jede Menge Action garantiert der Mixed Team Bewerb (3 Personen und mindestens eine Person unterschiedlichen Geschlechts). Jedes Teammitglied absolviert die gesamte Schwimm und Laufdistanz bevor die Übergabe auf das nächste Teammitglied erfolgt.

Family Swim/Run

Spaß für jung und alt bietet die abschließende Eltern-Kind-Staffel, bei dem sich ein Elternteil die verkürzte Strecke von 100 Meter Schwimmen und ca. 500 Meter Laufen (1 Runde) mit seinem Kind teilt. Jede Familienstaffel kann selbst entscheiden ob ihr Kind schwimmt oder läuft. Bewerbe, Klassen, Nenngeld, Anmeldungsinformationen und Zeitplan sind in der Ausschreibung ersichtlich.

 

BEWERBE UND KLASSEN

Kids Eliminator (Schüler C – Jg. 2008, 2009, Schüler D – Jg. 2010,2011)

Streckenlänge 100 m Schwimmen & 500 m Laufen (1 Runde) Modus: Von maximal 24 Kinder qualifizieren sich die schnellsten 50 % für das große Finale, die zweite Hälfte der Kinder startet ein zweites mal im kleinen Finale.

 

Youngster Eliminator (Klasse Schüler A Jg. 2004, 2005, Schüler B Jg. 2006, 2007)

Streckenlänge 150 m Schwimmen & 1000 m Laufen (2 Runden) Modus: Von maximal 24 Kinder qualifizieren sich die schnellsten 50 % für das große Finale, die zweite Hälfte der Kinder startet ein zweites mal im kleinen Finale.

 

Family Swim/Run (ein Elternteil und ein Kind bilden eine Staffel)

Streckenlänge 100 m Schwimmen & 500 m Laufen (1 Runde) Modus: nach 4 Längen Schwimmen erfolgt die Staffelübergabe an den Staffelpartner,

der die abschließende Laufrunde bestreitet (Maximal 24 Familienstaffeln).

 

Women Eliminator (AK 1 Jg. 1979 – 2003, AK 2 Jg. 19.. – 1978)

Streckenlänge 150 m Schwimmen & 1000 m Laufen Modus: Von maximal 24 Damen qualifizieren sich die schnellsten 6 Damen, direkt für das Finale. Die von Platz 7 bis 24 klassierten Damen bestreiten den Hoffnungslauf, woraus sich abermals die schnellsten 6 Damen für das Damen – Finale qualifizieren.

 

Men Eliminator (AK 1 Jg. 1979 – 2003, AK 2 Jg. 19.. – 1978)

Streckenlänge 150 m Schwimmen & 1000 m Laufen Modus: aus 2 Zeitläufen mit je maximal 24 Herren, qualifizieren sich jeweils die schnellsten 8 Herren direkt für das Halbfinale. (Bei einem Starterfeld bis zu 18 Teilnehmern pro Lauf, steigen die 6 schnellsten Herren auf). Die dahinter klassierten Herren bestreiten den Hoffnungslauf, woraus sich abermals die 6 – 8 schnellsten Herren für das Halbfinale qualifizieren. Aus dem Halbfinale stoßen die schnellsten 12 Herren in den Finallauf vor.

Mixed Team Sprint ( 3 Teammitglieder unterschiedlichen Geschlechts)

Streckenlänge 150 m Schwimmen & 1000 m Laufen Modus: jedes Teammitglied absolviert die Schwimm- und Laufdistanz gesamt am Stück und übergibt mit Abschlag an das nächste Teammitglied. Das dritte Teammitglied läuft nach absolvierter Schwimm- und Laufstrecke ins Ziel.

 

NENNGELD

 

Startgeld Kids Eliminator & Youngster Eliminator

Bei Anmeldung und Einzahlung bis 05.06.2019 – € 12,00

Startgeld Women Eliminator & Men Eliminator

Bei Anmeldung und Einzahlung bis 05.06.2019 – € 17,00

Startgeld Mixed Team Sprint (pro Team)

Bei Anmeldung und Einzahlung bis 05.06.2019 – € 18,00

Startgeld Family Swim/Run (pro Team)

Bei Anmeldung und Einzahlung bis 05.06.2019 – € 12,00

Nachnennungen + € 3,00 sind nur nach Verfügbarkeit am 10.06. von

11:00 – 13:00 Uhr im Freibad Gallneukirchen möglich.

Der Eintritt für Zuschauer ist kostenlos.

 

ANMELDUNG

 

Anmeldung per E-Mail an: fam.seibert@gmx.at

Read more

SVG Duathlonmannschaft eroberte Silber bei der Staatsmeisterschaft in Rohrbach

Wahrlich ein Auftakt nach Maß gelang der SVG-Duathlonmannschaft bei der Duathlon- Staatsmeisterschaft über die Kurzdistanz in Rohrbach an der Gölsen am 06.04.2019. Unser Team präsentierte sich auf der selektiven Strecke, geschlossen stark. Nach kräftezehrenden 8,8 km laufen, 39 km radfahren und nochmals 4,4 km laufen, durften Gudrun Steiner, Felix Kaissl und Rainer Peherstorfer über Silber in der Mannschaftswertung der Staatsmeisterschaft jubeln.

Read more

Joachim Rathbauer gewinnt Gold bei der Wintertriathlon EM in Rumänien

4,6 km Laufen, 9 km auf dem Mountainbike und 6 km Langlauf standen am 23.02.2019  in Cheile Grădiștei/Rumänien auf dem Programm. Die selektive, durchgehend schneebedeckte Strecke stellte auch durch die eisigen Temperaturen höchste Anforderungen. Rund -15 Grad Celsius wurden in Transsilvanien nahe dem berühmten Dracula Schloss Bran gemessen.

Read more

Starke Leistungen der SVG „Trias“ beim Linz Triathlon

Ganz nach dem Geschmack des SVG Triathlon Teams verlief der 14. FH Linz Triathlon am 03.06.2018. Über 1300 Teilnehmer gingen bei den 3 Bewerben (Sprint, olympische Distanz und Halbiron) am Pleschinger See an den Start. Fünf SVG Damen und acht SVG Herren ließen sich diesen Triathlon Leckerbissen „vor der Haustür“ nicht entgehen. Wegen der sommerlichen Temperaturen der letzten Tage war für den Sprint und die olympische Distanz Neoprenverbot angesagt, was die Begeisterung bei so manchem ein klein wenig trübte. Aber auch dieser Umstand änderte nichts an der tollen Stimmung, die an diesem Tag am Badesee in Plesching vorherrschte.

Read more

Toller Saisonstart der SVG Triathleten (Rückblick auf die ersten ÖTRV Meisterschaften)

03.03.2018 Iceman – ÖSTM/ÖM Wintertriathlon Kurzdistanz 7km/12km/10km

Gleich beim ersten ÖTRV Meisterschaftsbewerb am 02.03 (Wintertriathlon, Villach) konnte Josef Lenz seine Stärken im Wintertriathlon erneut ausspielen und zum wiederholten Male Edelmetall als Klassensieger in der M50 der Österreichischen Meisterschaft für den SVG erobern. Joachim Rathbauer verfehlte als fünfter seiner Altersklasse das Podium nur knapp.

14.04.2018/Öst. Meisterschaft Duathlon Kurzdistanz Rohrbach

Mit einer starken mannschaftlichen Leistung zeigten die SVG Teilnehmer beim Duathlon in Rohrbach bereits gehörig auf. Neben zwei Staatsmeisterschafts-Goldmedaillen in der Altersklassenwertung für Helga Klambauer und Franz Reichör, belegte Gudrun Steiner gleich bei ihrem ersten Antreten bei einem Duathlon den dritten Platz in der Damenwertung der OÖ-Landesmeisterschaft! Martin Pfarrhofer und Harald Seibert konnten ihre Altersklasse der OÖ-Landesmeisterschaftswertung gewinnen.

Read more

Felix Kaissl und Victoria Rüffler triumphierten beim 1. Gallia Swim/Run Eliminator

Am Pfingstmontag den 21.05 ging im Freibad Gallneukirchen bei optimalen Wettkampfwetter (23 – 25 Grad Außentemperatur und 22 Grad Wassertemperatur) der 1. Gallia Swim/Run Eliminator über die Bühne. Insgesamt  49 Teilnehmer(innen) bei den Eliminator Einzelbewerben und 41 Teilnehmer(innen) beim Mixed Team und Family Swim/Run stellten sich der Herausforderung bis zu 4-mal im KO Modus gegeneinander 150 Meter zu schwimmen und gleich im Anschluss ca. 1000 Meter zu laufen.

Schon bei den ersten Läufen mussten sich die Athleten gehörig strecken um in die nächste Runde aufzusteigen. Den Zuschauern, die hautnah am Schwimmbecken dabei waren und auch die gesamte Laufstrecke im Blickfeld hatten wurde von Beginn an eine tolle Show und großer Sport geboten. Mit Spannung konnte man verfolgen, wie hart sich die Athleten und Athletinnen um den Aufstieg in die nächste Runde duellierten. Auch ein Kamerateam vom Bunten Fernsehen war vor Ort und gestaltete einen schönen Filmbeitrag.

Read more

City Duathlon, Deutschlandsberg 17.09.2017

Drei Klassensiege bei den OÖ Landesmeisterschaften für die SVG „Duas“

Beim finalen Bewerb des ÖTRV Vereinscups, wurden in Deutschlandsberg im Rahmen des City Duathlons die Staatsmeister über die Kurzdistanz und im Teamsprint gekürt. Außerdem zählte der Bewerb auch für die Klassenwertung der OÖ – Landesmeisterschaft.

Read more

Triathlon Rückblick Juli, August 2017

Mostiman, Supaman 16.07.2017

Im Rahmen des „Mostiman“ wurde am 16.07. 2017 die Österreichische Meisterschaft im Triathlon über die Olympische Distanz in Wallsee NÖ ausgetragen. Unser „rasender Rechtsanwalt“ Dr. Joachim Rathbauer hatte es wieder mal besonders eilig die 1,5 km schwimmen, 38 km radfahren und 10 km laufen hinter sich zu bringen. Mit einer starken Performance gelang Joachim mit Platz 3 in der ÖM AK 55 sogar der Sprung auf das Siegertreppchen.

Read more

Triathlon Rückblick, Juni 2017

Europameisterschaft Kitz Tri Games am 18.06.2017

Bericht von Joachim Rathbauer

Nachdem im Jahr 2016 die Qualifikation für die Teilnahme an einer
Europameisterschaft gelungen war, gab es quasi eine Startverpflichtung bei
einem Großereignis, natürlich in den Farben rot weiß rot (verpflichtend).

Read more

Platz 2 zum Radsaisonauftakt für Julia Schaffelhofer

Gelungener Radsaisonauftakt für Julia Schaffelhofer beim Radmarathon Amadé. Rennbericht von Julia Schaffelhofer:

Den Alpencup (bestehend aus Radmarathon Amadé, Mondsee Radmarathon und Eddy Merckx) habe ich als meine heurige Mission auserkoren. Nachdem ich im Winter – im Gegensatz zum Vorjahr – unter der Woche am Rad und am Wochenende beim Skilanglauf und Tourengehen in den Salzburger Bergen eine gute Basis aufgebaut habe, bin ich gleich ganz anders in die Saison gestartet – jetzt wollte ich es wissen. Ich fühlte mich echt gut und fit, auch am Berg. Erste Station: Der Radmarathon Amadé am 28.05.2017.

Read more

SVG-Triathleten zeigten starke Leistungen beim Linztriathlon

Insgesamt 1300 Teilnehmer, nahmen am 27.05 beim 13. Linztriathlon bei ungetrübtem Badewetter, an 3 ausgetragenen Bewerben teil. Zur Auswahl standen Sprintdistanz, Halbiron und olympische Distanz. Alle Bewerbe waren bereits seit Wochen ausverkauft. So durfte sich der Veranstalter über einen neuen Teilnehmerrekord freuen.

Acht SVG Triathleten konnten sich dennoch einen der heiß begehrten Startplätze sichern.

Read more

Erfolgreicher Saisonstart der SVG Triathleten

Am 22.04.2017 fand in Rohrbach an der Gölsen NÖ, die österreichische Meisterschaft im Duathlon über die Kurzdistanz statt. Die Aktiven hatten dabei 8,8 km Geländelauf, gefolgt von 39 Kilometer mit dem Rennrad und abschließend 4,4 km Lauf zu absolvieren. Insgesamt 6 Gallneukirchener Triathleten stellten sich bei schwierigen, winterlichen Bedingungen der Herausforderung.

Read more