4 Meister – 5 Aufsteiger

SONY DSC

Mission Completed

Mit zwei Siegen, der Damen 35 in Steyregg und der Herren 3 gegen Geng in der letzten Runde, stellen wir heuer vier Meister und einen Aufsteiger. Wir können eine in den letzten Jahren noch nie dagewesene Erfolgsbilanz in unserer Sektion  für den SV Gallneukirchen verbuchen. Die Gründe für unsere herausragenden Erfolge in diesem Jahr sind sicherlich die Trainingseinstellung der Spieler zusammen mit ihrem Trainer Arek, die Kameradschaft und der Mannschaftsgeist innerhalb der Teams und der Heimvorteil auf unserer Anlage mit Unterstützung der zahlreichen Fans. Als Vereinsverantwortliche möchten wir uns für die Einstellung und den Einsatz bei allen bedanken und hoffen, dass dieser positive Geist in unserer Sektion weiter so hochgehalten wird. Gefeiert wurde dieser Triumph auf unserer Anlage bis in die Morgenstunden mit einer von Erwin Bachl exzellent zubereiteten Kistensau und einigen Fässern Bier.

 

Ergebnisse der 9. Runde 03.07. – 07.07.2018

 

Herren 1 – RK Nord
Post SV Linz  :  SVG   2:7
Herren 2 – BK Nord B
DSG Union Gutau  : SVG   7:2
Herren 3 – 2. Kl. Nord B
SVG  :  Union Geng   7:2
Damen 1 – RK Nord
SVG  :  UTC Baumgartenberg   4:3
Damen 35 – LL Ost
TC Steyregg  :  SVG   0:6
Herren 45/1 – LL Ost
SVG  :  ASKÖ Solar City   2:4
Herren 45/2 – BK Nord A
UTC Katsdorf  :  SVG   2:4
Herren – Hobby
UTC Oberneukirchen  :  SVG   3:3

 

Zwei Meister stehen schon fest: Herren 1 und Herren 55

Zwei Meister stehen schon fest: Herren 1 und Herren 55

Nun hat es auch unser Aushängeschild, das Team von MF Klaus Schmidinger, geschafft. Die Gäste aus Perg wurden mit 9:0 besiegt und mit diesem Ergebnis stehen die Herren 1 eine Runde vor Schluß als Meister und Aufsteiger in die Landesliga fest. Den entscheidenden siebten Punkt, der für die Erringung des Meistertitels notwendig war, holten als erstes Doppel Marcel Pfarrhofer und Ronald Hofstadler. Ein sportlich höchst erfolgreiches Jahr nimmt Konturen an, denn in der letzten Runde haben zwei Teams, die derzeit an der Tabellenspitze stehen, die Chance den Titel nach Gallneukirchen zu holen.  Die Damen 35 und die Herren 45. Die Damen 35 spielen am Dienstag um 16.00 Uhr in Steyregg und die Herren 45 am Freitag um 15.00 Uhr in Katsdorf. Die Teams hoffen auf stimmliche Unterstützung. Also Fans, auf nach Steyregg und Katsdorf.

Ergebnisse der 8. Runde 26.06./01.07. 2018

Herren 1 – RK Nord: SVG  :  ÖTB TV Perg
9:0
Herren 2 – 1. BK Nord B: SVG  :  ÖTB TV Urfahr
6:3
Herren 3 – 2. Kl. Nord B:  TC Reichenthal  :  SVG
1:8
Damen – RK Nord: DSG Union Walding  :  SVG
2:5
Damen 35 – LL Ost: SVG  :  UTC Scherb Rainbach
4:2
Herren 45/1 – LL Ost: UTC Casa Moda Steyr  :  SVG
1:5
Herren 45/2 – BK Nord A: SVG  :  UTC Scherb Rainbach
6:0
Herren 55 – RK Nord: SVG  :  SPG Langenstein/ASKÖ Mauthausen
4:2
Damen Hobby: SVG  :  UTC Altenberg
4:2

Weitere Ergebnisse und Detailinformationen finden Sie HIER.

Tennis Meisterschaften – Ergebnisse 7. Runde

Ergebnisse 7. Runde 19.-23.06.2018

Die Meisterschaft geht in die entscheidende Phase und in den letzten zwei Runden besteht noch für 3 Mannschaften die Chance den Meistertitel zu erringen. Der Mannschaft Herren 55 ist dies bereits in dieser Runde mit einem 4:2 Sieg in Pichling gelungen. Die Herren 1 siegten in Rainbach und liegen ungeschlagen auf Platz 1 und können mit einem Sieg am Samstag im Heimspiel, 13.00 Uhr,  gegen ÖTB TV Perg den nächsten Schritt zum Titelgewinn machen. Das Team Herren 45/2 spielt am Freitag, 15.00 Uhr, zu Hause gegen UTC Scherb Rainbach und benötigt unbedingt einen Sieg um weiter eine Chance auf den Meister zu haben. Die Damen 35 in der Landesliga müssen das abgebrochene Spiel gegen ESV Wels noch mit den Doppelspielen beenden und treffen am Dienstag, 16.00 Uhr, auf unserer Anlage auf UTC Scherb Rainbach. Der Damenmannschaft 1 ist es mit zwei klaren Siegen in den letzten Spielen gelungen den Tabellenkeller zu verlassen.

 

Herren 1 – RK Nord: UTC Scherb Rainbach  :  SVG
3:6
Herren 2 – 1. BK Nord B: SPG ASKÖ Tenniszentrum Linz  :  SVG
8:1
Herren 3 – 2. Kl. Nord B:  SVG  : UTC Oberneukirchen
8:1
Damen – RK Nord: SVG  :  TC Steyregg
6:1
Damen 35 – LL Ost: ESV Wels  :  SVG
2:2
Herren 45/1 – LL Ost: SVG  :  ASKÖ Kleinmünchen
4:2
Herren 45/2 – BK Nord A: ÖTB TV Perg  :  SVG
2:4

Weitere Ergebnisse und Detailinformationen finden Sie HIER.